https://zitroneblog.wordpress.com

Kleine Story ich war 9 Jahre


Heute möchte ich mal erzählen als ich 9 Jahre alt war, da gab es damals doch noch, diese altern Öfen  die man jeden Morgen,mit Holz anzünden musste und dann mit Kohle nachlegen, wenn das Feuer brannte .Na ja und das war immer meine Aufgabe neben vielen. Und immer  vor der Schule.Manchmal habe ich den Ofen sehr schlecht anbekommen und dann klappte es überhaupt nicht?Aber ich wusste mir dann zu helfen,denn mit der Zeit fand ich heraus wenn man Bohnerwachs oder Schuhcreme auf Holz schmierte brennt das wie der Teufel. Musste aber aufpassen das es meinen Eltern nicht auffiel.Doch einmal wollte das Feuer einfach nicht brennen, ich pustete und pustete aber auf einmal schlug eine Flamme aus den Ofen,und hat mir meine ganzen Haare und Augenbrauen verbrannt,ich sah schlimm aus.Die Kinder in der Schule sagen immer Mecki war ein Seemann, war schlimm. Vorne waren ja nur noch kleine Stoppeln: Das schlimmste war ich ging auch noch zur Kommunion,bin ja von evangelisch auf katholisch umgetauft worden.Meine Eltern waren natürlich furchtbar böse so wie ich aussah.Es hat drei Monate gedauert bis die Haare vorne wieder etwas lang wurden,aber ich hatte ja Glück das nicht mehr passierte.G.B.

Advertisements

Eine Antwort

  1. Wie du schon sagst. Da hast du wirklich Glück gehabt. L.G. Ludger

    Juli4,2011 um 13:41