https://zitroneblog.wordpress.com

Archiv für September, 2011

Weinspruch


Ein Mädchen und ein Glas voll

Wein  kurieren alle Not.Und wer

sich nicht ab und zu einen

trinkt, und küsst der lebt und ist nicht tot.G.B. 

 

 

Advertisements

Herr der Zeit



Schönes Wochenende


Wünsche allen ein schönes

Wochenende.

Nun kommt der Herbst

mit aller Macht und teckt,

die Erde zu, mit Laub über

Nacht.Jedes Jahr das

neue Spiel der Zeit, so

geht s bis in alle Ewigkeit

Gruss Gislinde.


Die Zeit


Zu jeder Stunde in der Zeit ist mehr

als nur Geschäftigkeit.

Wie du ihn nützt ,wie du ihn hegst

nur das allein wird zählen.

In den Gedanken die du pflegst,lass

dir den Tag nicht stehlen.G.B.


Ich schlief


Ich schlief und träumte das

das Leben sei Freude.

Ich erwachte und sah,das

Leben ist Pflicht.Ich machte

die Pflicht zur meiner

Freude.G.B.

 


Meine Kinderträume


Viele Träume aus meiner Kindheit sind heute noch gegenwärtig.Manche Wünsche und Vorstellungen von damals bestimmen mein Denken auch heute noch.Und mein Glaube,der damals gut und angemessen für mich war,ist für mich heute noch wichtig.Aber die Träume aus meiner Kindheit engen mich heute noch ein.Es gibt zu viele Erlebnisse wo ich heute sage,ich hatte unheimliches Glück.So ist es mir mal passiert das ich in den Wald bin um Pilze zu suchen ich war damals 13 Jahre habe mir so ein wenig Taschengeld dazu verdient 20 Pfennig damals,und es kam noch dazu das ich meine Ruhe hatte.So nahm ich nach der Schule meinen Korb und ging  los.Im Wald lief ich hin und her,hatte auch schon einige Pfifferlinge gefunden,als ich hinter mir ein seltsames knacken hörte,da ich die Gerüche des Waldes gut kannte ich das es kein Tier sein konnte,ich drehte mich um, sah aber nichts blieb noch stehen aber nichts.So ging ich weiter aber sehr wachsam ,dann hörte ich es wieder,drehte mich ruckartig um und fing dann an zu laufen, ohne auch nur stehen zu bleiben,ich lief den ganzen Berg hoch bis der Wald hinter mir lag. Ich war total ausser Atem,und heute weiss ich das da jemand war,der es bestimmt nicht gut mit mir meinte.Ich hatte sehr viel Glück.Aber es hat mich nicht abgehalten wieder in denn Wald zu gehen, habe es meinen Eltern nicht erzählt, sie hätten mich höchstens noch aus geschimpft.Und ich weiss heute das ich einen Schutzengel hatte wie schon so oft in Leben.roseglitterdivider_thumb


Glück


Ich wblumen144urde mal gefragt ob ich glücklich bin?Mich hat diese Frage nicht mehr los gelassen,und ich begann darüber nachzudenken.Denn durch meine viele Arbeit hatte ich kaum mehr Zeit   stand auf ging zur Arbeit und habe meine Pflicht getan, und das gerne.Aber ich bin glücklich?Stehe frühmorgens auf  freue mich wenn die Vögel zwitschern,und vor allen ich habe keinen der da ist ,und mich nervt.Ich bin nur für mich verantwortlich,dachte ich?Es ging mir auch gut ,damit  bis ich dann auf meiner Arbeit jemand kennengelernt habe besser gesagt er mich.Zuerst habe ich mich gesträubt,denn ich hatte Angst, mich noch einmal auf eine Beziehung einzulassen, hatte ich es doch so gut.Ich konnte tun und lassen was ich wollte,war für mich allein verantwortlich.Aber nach einiger Zeit sind wir dann doch ein Paar geworden,und noch heute verheiratet.Ob ich glücklich bin na ja ?Einen Schmetterling sollte man nicht einsperren.    Mein Bog ist aus der Vergangenheit und Gegenwart.



Freundlichkeit in deinen

Worten schafft Vertrauen.

Freundlichkeit in deinen

Denken schafft Tiefe.

Freundlichkeit in deinen

Geben ist Liebe.