https://zitroneblog.wordpress.com

Der Brief


Der Tag war nebelfeucht verhangen.Der Himmel wölbte sich ein Stück zu tief .Ich war müde ,um was rechtes anzufangen,doch da erhielt ich einen Brief.Ich habe ihn gelesen und gelesen und meine Laune war perfekt.Schon lange bin ich nicht so froh gewesen.Du hast für mich die Sonne aufgeweckt.  Ganz plötzlich war ich nicht mehr Müde,ich fühlte mich unsagbar leicht und frei.Mit grossen Schritten bin ich losgezogen,und hatte Unternehmungslust für zwei. Was so ein kleiner Brief bewirken  kann der Tag wird schön und man fängt freudig an. G.B.  

Advertisements

6 Antworten

  1. Dir auch einen schönen Mittwoch,
    Ruthi 🙂

    Dezember7,2011 um 14:05

    • Wünsche dir einen schönen Nachmittag Gruss Gislinde

      Dezember7,2011 um 15:40

  2. Liebe Gislinde,
    oh ja, es braucht nur ganz wenige gute, liebevolle Worte, um uns den ganzen Tag zu verschönern.
    Einen guten Mittwoch und liebe Grüße
    moni

    Dezember7,2011 um 15:13

    • Ja ein paar liebe Worte sind immer hilfreich Danke Grüsse und einen schönen Nachmittag Gislinde

      Dezember7,2011 um 15:42

  3. so ist das einige worten
    machen von ein traurige tag
    ein schone tag
    und so ein wunschen ich dir

    Dezember7,2011 um 15:46

    • Danke lieber karel ist auch etwas traurig einen schönen Abend und einen lieben Gruss von mir zu dir Gislinde.

      Dezember7,2011 um 16:57