https://zitroneblog.wordpress.com

Mein Schatten


Nie hat mein Schatten mein  Gesicht,und seine Umrisse sie ähneln mir nicht.Er erscheint und geht auf Schritt und Tritt ganz einfach mit  mir mit.Er wechselt seine Länge nach Tageszeit,bei jeder Wolke zum gehen bereit.Manchmal muss ich mein Schattenbild ertragen,ohne mich zu fragen.Manches mal wird es mir zur Pein und ich möchte mich befreien.Ist meine Stimmung mal nicht gut,der Schatten, zeigt es nicht das ist gut.Darum ist es gut hast du einen Schatten,bist du nicht allein,denn jeder Mensch hat einen so soll es sein.G.B. 

gif-auge-02

10 Antworten

  1. Liebe Gislinde, lasse noch einen Kommentar bei dir, denn nirgends nimmt WP meine Kommentare, das ist schon seltsam.

    LG Mathilda

    März22,2012 um 19:00

    • Danke ja hab mich auch gewundert aber dein Kommentar mit noch anderen war heute im Spam hab dich rausgefischt hab noch einen schönen Abend Gislinde

      März22,2012 um 19:14

  2. LLIebe Gislinde!
    Toll beschrieben.
    Vergiß nicht, am Sonntag beginnt wieder die Sommerzeit.
    Alles Liebe und viele Grüsse
    Lydia

    März22,2012 um 19:25

    • Danke mein Gott wie schnell die Zeit vergeht hätte ich doch fast vergessen aber schön das du daran gedacht hast.Hab noch einen schönen Abend Grüsse lieb Gislinde

      März22,2012 um 19:33

  3. Sehr schön geschrieben

    ,•’„.’ •,•’„.’•,
    ’•, ’ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ. •’
    …..`’•,, liebe Grüße
    Monika

    März22,2012 um 19:37

  4. Buonasera !..
    Grazie * Amica * Ciao
    *::*::*::*::*::*::*::*::*

    März22,2012 um 23:21

    • Danke wünsche dir ein schönes W.E.Grüsse lieb Gislinde.

      März23,2012 um 11:17

  5. stimmmt Giselinde
    so bin ich einzelganger immer zu zweit
    guten nacht

    März23,2012 um 01:58

    • Das ist auch nicht schlecht da hast du auch keinen ärger hab noch einen schönen Sonnigen Tag Grüsse lieb Gislinde.

      März23,2012 um 11:19