https://zitroneblog.wordpress.com

Der Fund auf dem Dachboden


Ich war so 10 Jahre und ging zur Schule wir lernten was über Geschichte,aber ich hörte gar nicht richtig zu.Ich war damit beschäftigt über ein Bild nachzudenken was ich vor ein paar Tagen beim stöbern, und aufräumen auf den Dachboden gefunden hatte.Ich nahm das Bild und dabei stellte ich fest das es eine Lücke gab eine leere Stelle,wo eine Frau hätte sein sollen, es war ausgekratzt der Kopf  fehlte .Ich malte mir damals alles mögliche aus,vielleicht kannte mein Vater diese Frau oder warum war in dem Gesicht ein Loch?Das hat mich beschäftigt,fragen wollte ich nicht,denn eine Antwort hätte ich sowieso nicht bekommen.Allso ging ich auf Entdeckung wenn  es meine Zeit zuliess.Einmal wurde ich in der Nacht wach  es war als ob ich geräusche von Dachboden hörte,ich schlich mich ganz leise aus dem Bett um nachzusehen.Aber was ich sah verschlug mir den Atem.Es war als würde eine  weisse Gestalt durch  den Dachboden schleichen,und plötzlich was es so, das sie auf mich zukam,sie war schon ganz nah ich drehte mich um und lief,dabei stolperte ich, und viel die Treppe runder.Zum Glück habe ich mir nichts gebrochen,aber alles tat mir weh.Meine Elten fragten?Was ich auf dem Dachboden mitten in der Nacht  gemacht habe,und da erzählte ich was ich gesehen hatte,sie lachten mich aus,aber heute weiss ich das sich jemand mit mir einen bösen Scherz erlaubte,es war einer von meinen Onkeln der sich ein weisses Betttuch umgehängt hatte,nur das ich mich fast zu Tote erschreckte und ich hätte mir alles brechen können bei diesen Sturz.Mit dem Bild das war alles so gemacht,um mich Nachts auf den Boden zu locken.Ist doch etwas makaber oder?Aber war.G.Buske

Advertisements

24 Antworten

  1. Ganz schön heftig, eigentlich gar nicht nett, ein Kind so zu erschrecken.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.

    Mathilda ♥

    Mai16,2012 um 14:42

    • Ja das waren meine Eltern so waren sie halt und das ein leben lang ,und die liebe Verwandtschaft hat schön mitgespielt einen schönen Nachmittag Gruss Gislinde

      Mai16,2012 um 14:47

  2. Finde ich nicht nur makaber sondern ziemlich fies sowas !
    Naja…. die liebe Verwandtschaft kann man sich nunmal nicht aussuchen und nur gut,
    dass dir bei diesem bösen und gedankenlosen Schabernak nichts weiter passierte .
    Grüße dich auch wieder mal ganz lieb

    Mai16,2012 um 17:01

    • Danke liebe ann das ist ja nur ein kleiner teil von dem was da noch so passiert ist aber darüber zu schreiben ist doch nicht so einfach, da denke ich doch Oh Gott was hast du für Eltern gehabt aber meine Eltern waren in dieser hinsiecht keine guten Eltern. Deswegen bin ich auch mit 16 Jahren von zu Hause weg nach Köln wo ich heute noch lebe.Hab noch einen schönen Abend Gruss Gislinde

      Mai16,2012 um 19:06

  3. Nicht ein netter Joke zu Gislinde spielen .. Ein Ich hoffe, Sie können die lustige Seite von später sehen .. Umarmungen ~ Sue xx

    Mai16,2012 um 17:32

    • Danke liebe Sue ja für mich war es damals nicht lustig aber es gibt nicht nur gute Eltern,und ich habe trotzdem meine Eltern geachtet bis zum Tote die Zeit war damals so . Wünsche dir einen schönen Abend liebe Sue Grüsse dich Gislinde

      Mai16,2012 um 18:57

  4. cat

    O Mann, sowas vergisst man nie … nur gut, dass Dir nichts weiter passiert ist. Love, cat.

    Mai16,2012 um 17:53

    • Ja liebe cat das kann man auch nicht vergessen war mir nur nicht sicher ob ich das schreiben kann denn das glaubt ja keiner, die eigenen Eltern aber ist so deswegen bin ich auch mit 16 von zu Hause weg. hab noch einen schönen Abend und einen lieben Gruss von mir Gislinde.

      Mai16,2012 um 18:48

      • cat

        Ich bin auch mit 16 weg von Zu Hause … da haben wir ja was gemeinsam, my sister … Love you, cat.

        Mai18,2012 um 19:31

      • Ja liebe cat es war damals nicht mehr auszuhalten ich hätte mich sonst ich weiss nicht was ich war die Älteste von 5 Geschwistern und alles hing an mir.Wünsche dir ein schönes sonniges Wochenende Grüsse dich Herzlich Gislinde.

        Mai18,2012 um 20:09

  5. Abbraccio Ciao !..
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Mai16,2012 um 18:03

    • Danke das Bild passt super dazu hab einen schönen Abend Grüsse lieb Gislinde

      Mai16,2012 um 18:43

  6. Ein makaberer Scherz. Der hätte schlimmer ausgehen können. Dir noch einen schönen Abend. L.G. Ludger

    Mai16,2012 um 19:39

    • Danke Ludger ja das ist war aber habe es ja überlebt grüsse und einen schönen Abend Gislinde.

      Mai16,2012 um 20:01

  7. Musí to být těžké, nemít důvěru k těm, co jsou nejblíže.

    Mai16,2012 um 21:57

    • Ja das war ein schlimmes erlebnis war auf youtue com wunderschöne Videos machst du die selber?Hab mir welche angesehen sehr schön.Wünsche dir eine gute Nacht lieber Gruss von mir Gislinde.

      Mai16,2012 um 22:13

  8. Una broma poco divertida.
    Qué pases una buena noche, Gislinde.

    Mai17,2012 um 00:18

    • Und ich wünsche einen guten Tag Grüsse lieb Gislinde

      Mai17,2012 um 10:02

  9. passenger2

    Liebe Gislinde!

    Das war damals ein schlimmes Erlebnis für Dich… Und Du hast bestimmt eine lange Zeit gebraucht, um darüber überhaupt reden zu können… Danke für Dein Vertrauen hier… Nur guten Freunden gegenüber kann man sich öffnen… Und wir verstehen Dich und können mit Dir fühlen!

    Einen lieben Gruß an Dich… Schlafe schön…

    *Nachti… Frank

    Mai17,2012 um 00:31

  10. wunschen dir ein guten nacht hahaha

    Mai17,2012 um 00:53

  11. Kann mir denken, dass Du Dich damals sehr erschrocken hast !
    Aber 😉 warum gehst denn auch nachts auf den Dachboden 😉
    Gruß
    Werner

    Mai17,2012 um 08:01

    • Weil ich geräusche gehört habe da muss man doch nachsehen ist ja gut ausgegen Hab noch einen schönen Tag Gruss Gislinde

      Mai17,2012 um 09:59

  12. dolceuragano

    Guten Abend Gislinde Freundschaft mit Carla eine Umarmung

    Mai17,2012 um 18:10

    • Danke Grüsse zurück und wünsche einen schönen Abend Gruss Gislinde

      Mai17,2012 um 18:15