https://zitroneblog.wordpress.com

Eine kleine wahre Geschichte


Es war einmal ein kleines Mädchen das wünschte sich zu Weihnachten eine Mundharmonika.Denn ihre Mutter konnte fast jedes Instrument spielen,und das wollte sie auch gerne lernen.Sie freute sich daher sehr auf Weihnachten,und als es dann endlich soweit war und alle standen untern Weihnachtsbaum,und jeder bekam sein Geschenkt,der kleine Bruder die Schwester, und dann das kleine Mädchen.Es machte das Pärchen strahlend auf in der Erwartung  das eine Mundharmonika darin sei,aber welch eine Enttäuschung?Das Päckchen enthielt nur Knochen,abgenagten Knochen.Das Mädchen fing an bitterlich zu weinen so enttäuscht war es. In diesen  Raum wo der Tannenbaum stand, befand sich auch eine alte Frau,es war wohl die Hexe,obwohl sie doch eine Oma war.Sie freute sich am meisten über die grosse Enttäuschung des Mädchens.Erst als aus dem Kind schon längst eine Frau geworden war,hat sie sich selber eine Mundharmonika gekauft,und sie konnte sogar etwas drauf spielen nicht gut aber etwas.G.B.katze22

24 Antworten

  1. ja Giselinde
    das leben ist hart manchmal
    ich kenne das
    ich sage guten nacht

    Dezember14,2011 um 01:46

    • Danke karel wünsche dir einen guten Tag Gruss Gislinde

      Dezember14,2011 um 10:12

  2. Liebe Gislinde!
    Eine traurige Geschichte, aber mit einem letztendlch guten Ausgang.
    Ich wünsche Dit nocheinen schnönen Rest dieser Woche
    Lydia

    Dezember14,2011 um 19:15

  3. guten abend Giselinde
    ich danke dir fur deine liebe worten
    und wunschen ihnen ein guten nacht

    Dezember11,2012 um 23:36

    • Danke lieber Karel dir auch eine gute Nachz..

      Dezember11,2012 um 23:38

  4. Eine berührende Geschichte.

    LG Mathilda ♥

    Dezember12,2012 um 00:03

  5. L’image de cet enfant est très triste, elle retrouvera son sourire grâce à son harmonica.
    Bien froid ici -12° mais avec du soleil
    Bonne journée
    Bisous

    Dezember12,2012 um 10:03

    • Danke lieber charlie Gruss

      Dezember12,2012 um 10:12

  6. hi Giselinde
    ja das war mal zum lachlen
    in echt ist da weniger zu lachlen
    ein schone tag

    Dezember12,2012 um 10:04

    • Dir auch einen schönen Tag,fahren heute Mittag zur Ahr hoffentlich ist nicht so viel Schnee Gruss..

      Dezember12,2012 um 10:07

  7. Liebe Gislinde ..traurig, dass es so böse herzlose Wesen gibt – wie diese Hexe ..und das Bild zu deiner Geschichte – sehr berührend!

    Ich grüß dich lieb und wünsche dir gute Fahrt und eine schöne Zeit an der Ahr,
    Ocean

    Dezember12,2012 um 12:01

  8. Danke wünsche dir auch einen guten Tag Gruss .Gislinde

    Dezember12,2012 um 12:08

  9. C’est injuste meme le soir de Noel!!
    Bonne journée Gislinde amitiés

    Cocopaillette

    Dezember12,2012 um 13:17

  10. Eine Herz und Seele sehr berührende Geschichte liebe Gislinde, aber leider auch wirklich oftmals so im Leben.
    War lange nicht mehr hier bei dir, weil es mir einfach zu sehr an Zeit fehlt.
    Um so mehr genoss ich unter anderem auch deine sooooo schönen Fotos von Köln, dem kleinen See und einfach alles
    was du wieder so wunderschön hier machtest.
    Danke dir dafür und wünsche dir noch einen schönen, besinnlichen Advent

    Dezember12,2012 um 15:26

    • Danke liebe ann bin gerade an der Ahr angekommen hier liegt zu Glück kein Schnee,waren seit 14 Tagen nicht mehr hier lieber Gruss von mir Gislinde.

      Dezember12,2012 um 15:57

  11. so ist es auch in der Realität, alles Gute an der Ahr, alles Gute am Mittwoch, KLaus

    Dezember12,2012 um 15:37

    • Danke Klaus bin schon hier Gruss

      Dezember12,2012 um 15:55

  12. hallo Gislinde,
    und ein Mundharmonika macht so schöne Musik !!!

    Dezember12,2012 um 16:13

    • Danke wenn man es richtig kann Grüsse und Küsse Gislinde.

      Dezember12,2012 um 16:15

  13. Wie traurig…

    Dezember12,2012 um 17:13

  14. Ach das ist ja traurig, aber leider auch manchmal wahr.

    Liebe Grüße
    Ute

    Dezember13,2012 um 00:34

    • Ja das gibt es heute immer noch leider gruss Gislinde

      Dezember13,2012 um 12:09