https://zitroneblog.wordpress.com

Kalter Winter


Es waren lange Nächte,und kalt waren sie, bis ins Blut,da halfen keine Socken,und mir war es oft nicht gut.

Die Tage waren einsam,und fast niemals kam Besuch.Ich fiel oft auf den Boden,und sprach wirklich, so manchen Fluch.

Ich schippte Schnee und weinte,und heizte den Ofen richtig ein,lies viele Kerzen brennen,und war sehr oft  allein.

So sass ich dann am Ofen,und zählte jeden Tag,und machte manche Dinge die ich eigentlich nicht mag.Der Winter ist gegangen,doch meine Erinnerung nicht.G.Buske

Advertisements

52 Antworten

  1. Wünsche allen einen schönen Tag.Gruß Gislinde

    Januar22,2013 um 12:54

  2. Rebecca

    Das Gedicht passt genau in diese Zeit.. Gislinde stoert es dich wenn ich alles klein schreibe? Seit ich Italiensch schreibe giebt e fast so wie gut keine Hauptwoerter und klein zu schreiben gefaellt mir besser 😉

    Januar22,2013 um 12:56

    • Danke liebe Rebecca es ist auch sehr Kalt in Köln ich gehe auch nicht raus ist mir einfach zu Kalt.Wünsche dir einen schönen Tag.Grüße lieb.

      Januar22,2013 um 12:58

      • Rebecca

        auch dir einen schoenen tag noch 😉 in freundschaft Pif

        Januar22,2013 um 13:03

      • Danke…

        Januar22,2013 um 13:24

      • Rebecca

        Januar22,2013 um 15:26

  3. cat

    Ich weiss, Gisel … denke an Dich … Europa hat auch Winter dies Jahr … gruesse Dich aus meinem Winterland … komm, lass uns am Feuer sitzen und erzaehlen, ja?

    Januar22,2013 um 13:03

    • Das wäre so schön,dir noch einen glücklichen Tag.Grüße dich Herzlich Gislinde

      Januar22,2013 um 13:26

  4. Ist das nun wirklich erlebtes Gislinde ?
    Schönen Dienstag noch
    Werner

    Januar22,2013 um 13:27

    • Ja das war damals in der Eifel.

      Januar22,2013 um 13:32

  5. Bonne journée Gislinde
    Beau texte et belle image
    Bisous

    Januar22,2013 um 14:32

    • Danke lieb Gruß.und Küsse

      Januar22,2013 um 14:35

  6. Schön geschrieben und tolles Foto sei herzlichst gegrüsst Klaus

    Januar22,2013 um 15:00

  7. Jetzt sitze ich zum Glück im warmen Kämmerlein und das ist gut, da draußen ist es mir viel zu kalt.

    LG Mathilda ♥

    Januar22,2013 um 15:03

    • Das stimmt viel zu Kalt Gruß…

      Januar22,2013 um 15:16

  8. Schönen Abend Gislinde. 🙂

    Januar22,2013 um 16:13

  9. She doesn’t seem to mind the snow!

    Januar22,2013 um 16:35

  10. Ciao Glisinde, complimenti davvero per il tuo blog
    Grazie mille, un abbraccio
    Mistral

    Ps scusami ma non conosco il tedesco

    Januar22,2013 um 18:05

  11. Meine Region hat der Winter voll im Griff und auch keine Sonne in Sicht liebe Gislinde.
    Sehr schönes, zur momentanen Stimmung sehr gut passendes Gedicht. ♥
    Grüße dich lieb und wünsche dir einen traumhaft schönen, kuschligen Abend

    Januar22,2013 um 18:59

    • Danke liebe ann ja der Winter ich mag ihn nicht.Gruß

      Januar22,2013 um 19:37

  12. Liebe Gislinde, schön wieder Text und Bild, bei dir alles ok?
    Bei meiner Frau ist man noch am Suchen der Ursache, schöne Grüße am Abend, KLaus

    Januar22,2013 um 19:14

  13. Liebe Gislinde!
    Ein nachdenkliches Gedicht hast Du heute für uns.
    Danke.
    Viele Grüsse sendet Dir
    Lydia

    Januar22,2013 um 19:31

    • Danke liebe Lydia Gruß..

      Januar22,2013 um 19:41

  14. ╔═╦═╗────╔╗──╔═╗───────╔╗─────╔╗
    ║░║░╠═╗╔═╬╬═╗║╦╩╦═╦═╦═╦╬╬═╦╦═╗║║
    ║║▒║║▒╚╣░║║═╣║╩╗▒╔╣╩╣║░║║║║║▒║║║
    ╚╩═╩╩══╬╗╠╩═╝╚═╩═╝╚═╩╩═╩╩╩═╬╗║╠╣
    ───────╚═╝─────────────────╚═╝╚╝

    Januar22,2013 um 20:12

  15. C’est une superbe image qui me rappelle de beaux souvenirs pour tenir les mains au chaud… et le poème est magnifique.
    Belle soirée chère Gislinde avec mes amitiés.

    Januar22,2013 um 20:58

  16. Nachdenklich und schön… hoffe, dich schmerzt der Winter nicht zu sehr… der Frühling kommt auch wieder..

    Liebe Grüße und einen schönen Abend dir
    Ute

    Januar22,2013 um 21:13

  17. hi Giselinde , ich komme gerade von der arbeit
    bin froh mit deine lachlen
    und als ich dann das gedicht hier gelesen habe , bin ich noch mehr froh wegen das lachlen
    wunschen dir ein guten nacht

    Januar22,2013 um 23:11

  18. Kalt ist es aber es wird auch wieder Fruhling!
    Grusse

    Januar23,2013 um 00:10

  19. guten morgen Giselinde
    ja es ist – 7 hier bbbrrrr
    aber ich traume nur
    ja richtig Kunst was man mit sand machen kann
    noch ein schone tag wunschen ich dir

    Januar23,2013 um 09:55

    • Ja das glaube ich dir,wünsche dir auch noch einen schönen Tag ist noch sehr Kalt Gruß..

      Januar23,2013 um 09:58

  20. Hier ist der Winter noch nicht vorbei. Im Gegenteil es ist hier heute sehr kalt. Ich wünsche dir noch einen schönen tag. L.G. Ludger

    Januar23,2013 um 10:32

    • Danke Ludger wünsche ich dir auch.Gruß…

      Januar23,2013 um 10:42

  21. Il tuo blog è sempre più bello…ti lascio un sorriso e un abbraccio ♥

    Januar23,2013 um 12:10

  22. Un joli poème qui me rappelle les hivers de mon enfance,
    Bonne journée Giselinde

    Januar23,2013 um 12:21

  23. Hallo, liebe Gislinde – Ja, der Winter in diesem Jahr hat es in sich und ist für
    viele Menschen nicht sehr angenehm. Geht aber alles vorbei, spätestens wenn es Frühling wird. 🙂
    Aber komm mal auf meine Seite, da wirst du wenigstens mal geknuddelt
    und das erwärmt wenigstens das Herz …. wärmende Grüsse, Kaschu

    Januar23,2013 um 12:36

  24. Image et texte de notre enfance
    Bonne journée
    Bisous

    Januar23,2013 um 14:10

  25. Liebe Gislinde,
    auch bei uns herrscht noch der Winter und wir warten doch alle so sehr auf das Frühjahr, gell. Aber das kommt noch, ganz bestimmt!
    Dir einen freundlichen Restmittwoch
    ♥lichst moni

    Januar23,2013 um 14:32

    • Ja ich warte geduldig liebe moni Gruß

      Januar23,2013 um 14:35

  26. Agréable poursuite de cette journée d’hiver également à toi Gislinde !
    Bisous.

    Januar23,2013 um 16:19

  27. Schön geschrieben in dieser kalten und tristen Zeit.Ein wunderschönes Bild dazu. Aber es wird ja auch wieder schöner……nur das dauert noch.
    Einen schönen Abend liebe Gislinde herzlich Angie

    Januar23,2013 um 17:10

    • Ja leider liebe Angie aber gut ding will weile haben,dir noch einen schönen Abend Gruß…

      Januar23,2013 um 20:10

  28. hi Giselinde
    ja ich bin gerade zuruck von der arbeit
    schaue der mailbox an und gehe schlafen
    wunschen dir auch ein guten nacht

    Januar23,2013 um 23:08

    • Ich gehe jetzt schlafen muss morgen zum Arzt Gruß und gutr Nacht.

      Januar23,2013 um 23:10

  29. guten morgen Giselinde
    danke fur deime liebe worten
    ja de natur ist schon , und schnee ist sicher schon zu sehen
    aber ich mochte gerne fruhling hihi
    wunschen dir ein schone tag

    Januar24,2013 um 09:17

    • Das möchte ich auch gerne,aber du musst dich noch was gedulden ..

      Januar24,2013 um 09:21

  30. Sehr nachdenkliche und auch traurige Zeilen, liebe Gislinde. Hab deine Kommentar-Antworten gelesen – dass du das selbst erlebt hast in der Eifel. Puh ..das muß eine harte Zeit gewesen sein für dich. So etwas vergißt man nicht, auch wenn der Winter vorübergeht ..

    Hoffentlich wird es bald wieder wärmer. Ich finde den Winter auch nur frustrierend..absolut. Aber den Januar haben wir so gut wie geschafft – Ende Februar können schon die ersten Frühblüher zu sehen sein, und dann geht es steil aufwärts 🙂

    Ganz liebe Grüße und Wünsche für dich,
    Ocean, die das Bild so gut leiden mag 🙂

    Januar24,2013 um 14:55

    • Ja früher war es sehr hart ich wünsche mir ich hätte sie nie erlebt,und die Winder waren sehr Kalt; es gab ja nur die Küche wo geheizt wurde.:::

      Januar24,2013 um 15:00