https://zitroneblog.wordpress.com

Archiv für April, 2017

Pause


Grüße von mir ich muss leider wieder eine Pause machen,aber ich hoffe das es nicht so lange dauert.Lieber Gruß Gislinde

Advertisements

Der Morgen


Der Morgen ist so bunt und schön Frühlingsblumen kann man sehn. Der Baum er strahlt in rosa Blüten,der Löwenzahn  so wie die Sonne leuchtet  gelb und schön,Tulpen rot und stolz sie haben ein Kleid  so wie die Feen.Jetzt ist die Welt voll Herrlichkeit,der Frühling ist jetzt da,es grünt was nur so grünen kann,am Baum und auf den Wiesen.Jetzt singt und klingt die Nachtigall  und überall ein fröhlich treiben.Die Sonne sie ist auch dabei und gibt der Welt ein helles strahlen.G.B. 

 


Arbeit


Früher0b3e27be war die Arbeit schwer,von früh bis in die Nacht man hatte immer was zu tun, und es gab kein ruhn.Und dann war die Arbeit noch lang nicht vollbracht,man füttert die Tiere und sorgt für ihr wohl.So geht’s mit der Arbeit  jeden Tag kein Rasten und kein Ruhen immer gab es was zu tun.Was geht es uns heute doch so gut auch wenn die Arbeit einmal ruht.G.B. 


Einen schönen 1 April


 Die Vöglein

Die Nacht sie legt mit dunkler Hand ein schwarzes Tuch über Feld und Land.Die Menschen liegen tief in ihren Träumen und Vögel schlafen auf den Bäumen.Doch schon früh so gegen drei,ist dann die Nachtruhe vorbei.Die Nachtigall,sie fragen an ob der Tag beginnen kann.Das Rotkehlchen das war empört und fühlt sich doch sehr gestört,und andere sie stimmen ein es möchte endlich Ruhe sein.Die Drossel sprach so wie die Meise,es ist zu früh sei doch mal leise.Um sechs Uhr rief der Buchfink böse,wer soll denn schlafen bei diesen Getöse.Die Rotkehlchen und der Spatz,sie machen um sieben Rabats.Um acht Uhr war es dann vollbracht.und alle sind dann endlich wach.G.B.