https://zitroneblog.wordpress.com

Archiv für Juli, 2013

Tausend Gesichter


Tausend Gesichter vor meinem Fenster,ich denke zu erst das sind  doch Gespenster, oder sind es kleine Enkel sie wollen in mein Zimmer rein.Ich öffne mein Fenster und lasse sie ein sie schweben in diesen Raum,es kommt mir vor wie ein Traum.

Und ihre Stimmen sind ganz leise auf eine ganz himmlische Weise,sie rufen ich soll doch kommen bald,denn in diesen Leben wirst du nicht alt.Da bricht mir der Schweiz aus,was bin ich für ein Tor?Den lieblichen Stimmen, glauben  zu schenken.

Ich gebe mir Mühe, schnell wach zu werden.Mein Leben ist hier doch schön auf Erden.Ich höre sie ans Fenster klopfen sind  es Geister?ich stehe auf und sehe nach Gott sei  Dank aber es  sind nur Regentropfen.G.B.


Einen guten Wochenstart


lo7x9qxawwdMal bin ich hier mal bin ich dort,doch stets bin ich an diesen Ort. Drum grüße ich alle lieb von mir bleib gesund das wünsche ich dir grüße alle. Gislinde


Der Pfau


Ein schöner Pfau

Ein schöner Pfau

P1030414

 Lila Gladiolen

Lila Gladiolen

Ein Pfau ist ein stolzer Vogel und sein mäjestätischer stolzer Gang,mit seinen bunten Federn ist einfach nur schön.Und viel größer als der ganze Pfau ist  wenn er seine Federn ganz offen hat.Da bewundern ihn alle  andern mit etwas Neid mit seinen bunten Federkleid.G.Buske

Ein kleiner Esel

Ein kleiner Esel


Ein gutes Wochenende


5003121b26be1bblumen00024Meine lieben Freunde wünsche allen einen schönen Tag.

Die Woche ist im Flug vergangen,und ich hab die Sonne für euch eingefangen.Doch die Uhr dreht sich wieder im Kreis.Nur schönes möge dich am Wochenende erfreuen,und hoffentlich bleibt das Wetter heiß.Mach keine Hektik mach dich frei,bis zum Montag ist noch etwas Zeit.G.Buske


Mein Führerschein


Von einer Wand eines 120729042211357021großen steinernen Hauses mit grellen Farben,war ein großes Plakat es zeigte das Gesicht eines Mädchens,komm fahre mit mir stand darunter.Ich blieb stehen und schaute hoch.Aber zum Lachen war mir nicht,der Tag war einfach nur schlecht.Ich kam gerade von der Fahrstunde, und ich wollte einfach nicht kapieren wie man rückwärts in eine Parklücke fährt,es war schlimm,eine ganze Stunde nur mit Rückwertsfahren verbracht,und mein Fahrlehrer war der Verzweiflung nah.Ich stand verträumt da, plötzlich schreckte ich auf als mich jemand anstupste,nah was machst du hier bist wohl am träumen.Es war ein guter Freund, ich erzählte ihm von meinen Problem,und er klärte sich breit mit mir zu üben. Ich sagte zu,aber mein Mann durfte es auf keinen fall erfahren der Ehestreit wäre vorprogramiert gewesen.An nächstenTag nahm ich meinen kleinen Sohn, und wir fuhren zum  Rhein dort waren viele Autos geparkt, und beim zweiten Anlauf ging alles wie von selber.Von Rhein zu meiner Wohnung war es nicht sehr weit, ich ging also zufrieden nach Hause,und war gut vorbereitet für die nächste Fahrstunde.Es hat alles geklappt,und beim zweiten Anlauf hatte ich dann meinen Führerschein.Gislinde


Der Tag


291066155c5374Voll Blüten ist die weite Welt, so bunt in vielen Farben.Sie schimmern wie der Regenbogen,durchs Blau am Himmelszelt.So lass den Dingen ihren lauf,und Frage nicht? Was ist Morgen,es kommt so wie es kommen muss,sonst wär das Leben kein Genuß.G.B.


Roter Mohn


Träumend steh ich Träumend seh ich weit ins Land, Winde rauschen Blüten tanzen leicht im lauen Sommerwind.Roter Mohn auf weiten Felde,schwanken wie in Trance dahin.Kleine Bienen tanzen mit und schaukeln hin und her.Sie tanzen ausgelaßen in roten Seidenkleid.Der Sommerwind ist leicht und sacht damit er keinen Schaden macht.G.B.


Abenddämmerlicht


9807843420855475e93c5ccfdcoIm Abenddämmerlicht des Tages Wehmut umschließt mein Herz.Frei ist nur der Vogel der seine Flückel breitet.Höre das leise Atmen der Zeit,und doch ganz weit erwartet uns das helle Licht.Unsere Schritte verhallen im nichts,nur der Wind erzählt den Bäumen von seiner Reise,vom Leid vom Krieg,von Stürmen,und die Bäume hören sein Klagen,und stimmen mit den Rauschen ihrer Blätter ein.Wehmut ist es,wenn ich das   Rauschen der Blätter höre,und was der Wind erzählt.G.Buske


Schönen Nachmittag


Wünsche allen einen schönen sommerlichen Nachmittag,zwei Libellen in ihrer schönsten Form und Farbe ein blaues  und ein graues, ob das wohl das Männchen ist.Und ein schöner Schmetterling lässt sich auf einer Brommbeerhecke nieder.Einen schönen Sonntag wünsche ich euch allen noch.Gruß Gislinde

Schmetterling G.B.

Schmetterling G.B.

Libelle G.B.

Libelle G.B.

Libelle G.B.

Libelle G.B.

 



27f332bf46627f332bf466Suche die kleinen Dinge im Leben die dir Spass und Freude geben.Gislinde1248089063_radionetplus_ru_mini_139